Restaurant in der Ey

Eines meiner Lieblingsrestaurants aus Zürich ist das Restaurant Ey in Albisrieden – toll eingerichtet und selten gemütlich.

Restarurant Ey

Sie beschreiben sich wie folgt:
Unser Spielhaus – Bar – Restaurant Ey ist eine farbige, zeitlose Kulturoase und soll es auch bleiben. Seit 1995 sind wir in Zürich ein Treffpunkt für Gourmey’s aus Spiel, Speis und Trank aus der ganzen Welt, wir erfreuen uns über jeden Besucher, der es symbolisch versteht, in einer friedlichen Gemeinschaft ehrlich und erfolgreich die Rosinen aus dem verspeisten Gugelhopf und die Olive aus dem Dry Martini auf humorvolle Art herauszupicken und dabei die hektische Zeit des Alltags für einen kurzen Moment verspielt und es trotzdem unendlich geniesst.

Immer wieder einen Besuch wert… Genau so wie ihre Webseite www.ey-site.ch 😀

Motorradnavigation mit dem Nüvi 350

Nüvi 350Das Garmin Nüvi 350 ist eines der zurzeit kleinsten Navigationsgeräte auf dem Markt. Einer der Gründe warum ich es gekauft habe (und natürlich die Tatsache, dass es dadurch in das Kartenfach des Tankbags passt).

Schade nur, dass nicht ich den ersten ausführlichen Test durchgeführt habe sondern mein Nüvi dafür an Thomas ausgeliehen habe. Er hat eine Testfahrt ins Lichtenstein gemacht und einen langen Blogeintrag darüber verfasst. Danke für die Testfahrt und den Bericht 😉 Hier der Blogeintrag: Motorradfahren mit GPS
Sein Fazit: Empfehlenswert (dem kan ich mich nur anschliessen)

Und für mich, damit ich nicht schon wieder den Link zur Updateseite vergesse, noch den Link zur Webseite für die Softwareupdates für’s Nüvi.

Sächsilüüte 2006

SächsilüüteLuut Sächsilüüte-Böögg wird’s das Jahr än schöne Summer. Nach nur 10 Min. 28 Sek. isch dä Chopf vom Böögg scho explodiert. Au im Suschtige isch äs schöns Sächsilüüte gsi. Das Jahr mal ganz erstuunlich warm, um nöd z’säge heiss.

Sächsilüüte

Nöcheri Informatione zum Söchsilüüte chönd bi Wikipedia gfunde werde. Und nöd z’vergässe dä: Sächsilüütemarsch

Für nöchscht Jahr mues ich mir märke das die erschte Zünft um die vieri scho am Sächsilüüteplatz sind. Zum sich än richtige Platz z’ergattere mues mer als scho viel früehner det si…